Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Inhalt


Community´s:

sfera-haiza.de

Mehr Anleitungen:

sfera-haiza.de
piaggio-gilerablog.de.vu

Original Ersatzteile

Easy Parts

sfera_nsl:teileinfos:variomatik_ab_1998

Variomatik - Neue Generation

Bei der Variomatik hat Piaggio ab ca. 1998 eine neue Variomatik verbaut, diese haben ab Werk Rollen Gewichte in 19 x 15,5 mm also größer wie die der älteren Generationen. Dies bewirkt ein etwas besseres Schaltverhalten. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Länge der Gleithülse, diese ist im Gegensatz zu den älteren Generationen deutlich länger. Aus diesem Grunde ist zwischen der Variomatik Steigscheibe und dem Ölpumpenritzel ein kürzeres Distanzstück/Hülse eingebaut.

Der Durchmesser der Kurbelwelle ist gleich also doch eigentlich kein Problem die Variomatik ab Baujahr 1998 auch auf ältere Modelle zu benutzen? Ja währe da nicht die Art der Kurbelwellen Verzahnung, oft ist diese nur an den Stellen für Riemenscheibe und Steigscheibe der Vario vollverzahnt, d.h nicht abgeflacht. Man sieht das auf den Bildern.

Als kurzes Distanzsstück dienen zu Testzwecken U.Scheiben

Die Verzahnung greift also nicht ausreichend wenn man eine Variomatik ab Bj. 1998 auf ältere Piaggios bauen möchte die an der neuen Position für die Steigscheibe keine Vollverzahnung haben. Die Steigscheibe auf dem folgenden Bild lies sich schon nicht mehr so einfach demontieren, die Scheibe war durchgerutscht und sass nicht in der richtigen Verzahnung. Ich habe die Riemenscheibe locker angesetzt das der Varioblocker greift und die Steigscheibe mit einem Schraubenzieher vorsichtig zurückgehebelt.

sfera_nsl/teileinfos/variomatik_ab_1998.txt · Zuletzt geändert: 2015/02/11 15:57 (Externe Bearbeitung)